Apfel-Zimt-Schnecken

Süß und lecker: Apfel-Zimt-Schnecken

_DSF6260

Vor nicht allzu langer Zeit saß ich mit meinen Freunden der VoKü München in unserem Zelt nahe des Hauptbahnhofs. Sie hatten dort bereits seit fünf Tagen für die Flüchtlinge gekocht, alles war noch neu und ungewiss. Wir hatten etwas freie Zeit und beschlossen die Küche auszuräumen und zu putzen. Es war ein warmer und ruhiger Tag. Am nächsten Tag fühlte ich mich nicht so gut und blieb deswegen zuhause. Ein paar Stunden später erhielt ich die Nachricht dass die ganze Küche an die Donnersberger Brücke umgezogen wurde. Alles ging so schnell! Die Zahl der ankommenden Flüchtlinge stieg plötzlich in die Tausende, helfende Hände wurden überall benötigt und alles wurde um einiges hektischer. Also nahm ich etwas Medizin und verließ mein Bett um zu helfen und mir selbst ein Bild zu machen.

_DSF6269

An diesem Nachmittag habe ich diese wunderbaren Apfel-Zimt-Schnecken gebacken und in der Minute in der sie fertig waren habe ich das Blech gepackt und mit zu meinen Freunden genommen. Was ich dort vorfinden würde hätte ich nie erwartet. Der Ort hat von unserem kleinen Zelt zu einer großen alten Halle gewechselt, es waren mindestens 25 Helfer am arbeiten in der Küche und so viele mehr draußen bei den Flüchtlingen selbst. Hätte mich jemand an diesem Tag gefragt, hätte ich nicht überzeugend versichern können, dass wir das stemmen können. Es waren einfach zu viele Menschen auf uns angewiesen. Inzwischen sind wir in der Lage mehrere tausend Menschen zu versorgen. Gestern haben wir mehr als 3000 warme Mahlzeiten ausgegeben, könnt ihr euch das vorstellen? Es heißt man wächst mit seinen Aufgaben und das ist genau eingetreten in diesem Fall. Ich bin wahnsinnig stolz, diese Menschen sorgen sich so sehr und geben jeden einzelnen Tag wirklich alles.

_DSF6264

Apfel-Zimt-Schnecken

Für: ca. 10 Rollen
Vorbereitung
50 min
Kochzeit
20 min
Gesamtzeit
70 min

Für den Teig:
125 ml Sojamilch
1/2 Würfel Hefe
250 g Dinkelmehl
30 g Rohrohrzucker
30 g Alsan
1 Prise Salz

Für die Füllung:
3 mittelgroße Äpfel
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Mandeln, gemahlen
1 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel Vanille

Für die Glasur:
50 g Puderzucker
1 Esslöffel Zitronensaft
30 g Mandelblättchen

1. Milch erwärmen und Hefe darin auflösen. Für ca 10 Minuten ruhen lassen.

2. Die Milch zufügen und alles sorgfältig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für mindestens 30 Minuten gehen lassen.

3. Wash the apples and grate them with peel. Mix in a medium sized bowl with the rest of the ingredients. Äpfel waschen und mit Schale hobeln. In einer mittelgroßen Schüssel mit den restlichen Zutaten für die Füllung vermengen.

5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und Apfelmasse darauf verteilen. Aufrollen und in ca 2 cm breite Stücke schneiden.

6. Auf einem Backblech platzieren und an einem Ort für weitere 10 Minuten gehen lassen.

7. Bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca 20 Minuten goldbraun backen.

8. Puderzucker sieben und mit dem Zitronensaft verrühren. Über die noch warmen Schnecken träufeln und mit den Mandelblättchen bestreuen.

_DSF6255

Teile das mit deinen Freunden:
Pin on PinterestShare on TumblrShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUponEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>