Spirulina Hummus

Spirulina Hummus

Spirulina Hummus

Letzte Woche haben meine Oma und ich einen kleinen Ausflug nach Salzburg unternommen und da sollte ein kleiner Snack für den Weg natürlich nicht fehlen. Am besten schnell und einfach vorzubereiten aber nichtsdestotrotz voller Nährstoffe sollte er sein. Entschieden habe ich mich für eine Abwandlung dieses Klassikers – Spirulina Hummus. Als mir die Idee gekommen ist, dachte ich übrigens ich wäre da die erste und einzige die da jemals drauf gekommen ist, dem ist nach etwas Recherche natürlich nicht so. Trotzdem möchte ich diese kleine Superfood Perle gerne mit euch teilen, uns hat es beiden nämlich sehr gut geschmeckt!

Übrigens bin ich erst seit kurzem so angetan von den diversen Superfoods, dank der Entdeckung von Terra Elements. Die Firma stammt tatsächlich auch aus München (#supportyourlocalsuperfoodproducer) und stellt alle möglichen Superfoods und Raw Foods her, und sie haben mir tatsächlich eine völlig neue Welt eröffnet. Klingt komisch, ist aber so. Um ehrlich zu sein habe ich lange Zeit nicht eingesehen, warum ich mein kleines Studentenbudget für solch teure Produkte ausgeben sollte. Inzwischen schätze ich meine wöchentliche Acaibowl, den grünen Spirulina Smoothie oder so spezielle Naschereien wie mein Roher Baobab Kuchen ungemein!

Spirulina Hummus

Spirulina Hummus

Für: 1 großes Glas
Vorbereitung
10 min
Kochzeit
Gesamtzeit
10 min

1 Dose Kichererbsen (400 g), abgetropft
100 ml kaltes Wasser
2 EL Tahin
1EL Spirulina 
EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
1 Teelöffel Kumin
Meersalz und Pfeffer nach Geschmack

Alle Zutaten in den Mixer geben und glatt pürieren.

Hinweis: Ich mag meinen Hummus gerne eher flüssig und glatt. Wer sich wegen der Konsistenz unsicher ist, kann das Wasser nach und nach zugeben. Außerdem nutze ich absichtlich neben dem bereits öligen Tahin kein Olivenöl mehr.

Spirulina Hummus

Teile das mit deinen Freunden:
Pin on PinterestShare on TumblrShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUponEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>