Gebackenes Oatmeal

Fruchtiges Gebackenes Oatmeal mit Lebkuchen Haselnuss Butter

Baked Oatmeal

Da war der Blog jetzt für so einige Zeit verlassen und stillgelegt und plötzlich passiert wieder etwas, am Morgen vor Weihnachten. Die letzte Zeit war sehr chaotisch, Christian und ich sind endlich zusammengezogen und wollten es uns so schön wie möglich machen. Also haben wir alles neu gestrichen, sind alte Möbel losgeworden, haben neue Lampen aufgehängt und alles hat einen neuen Platz bekommen.

All dies wäre schon so einiges an Arbeit, aber womit ich nicht gerechnet hatte, ist die schiere Menge an Büchern die ich besitze. Ich glaube es sind an die Tausend Stück. Hunderte waren in ein kleines Bücherregal in meinem Zimmer gestopft und nochmal so viele sind im Keller – dachte ich! Als wir dort unten ein paar Möbel verrückt haben, sind nochmal einige Boxen mit Büchern aufgetaucht. Es ist ein Weihnachtswunder… haha. Jetzt haben wir ein nochmal viel größeres Bücherregal und das ist voll von oben bis unten. Ich glaube ich brauche eine zweite Wohnung für Bücher. Ich brauche eine Bibliothek. Das ist was ich mir zu Weihnachten wünsche, meine eigene Bibliothek und mehr Bücher (und einen Masseur für meinen kaputten Rücken).

Gingerbread Hazelnut Spread

Gingerbread Hazelnut Spread

Jetzt habe ich mich leider komplett aus sämtlichen Weihnachtsrezepten und der Blogger Feiertagsstimmung rausgehalten. Aber heute ist noch Zeit, die Geschäfte sind noch immer offen für ein paar Stunden und ich präsentiere euch ein tolles Weihnachtsmorgen-Frühstück. Für mich ist es alles was ich mir an einem Wintermorgen (wo ist der Winter?) wünsche, es ist warm, süß, fruchtig und aromatisch. Die Lebkuchen Haselnuss Butter ist natürlich durch und durch weihnachtlich und kann auch für Smoothies, jede Art von Oatmeal, als Brotaufstrich oder auf Pancakes etc. verwendet werden. Die Möglichkeiten sind mal wieder unendlich. Ich persönlich bin auch großer Fan der Bananen-Kirsch-Kombi und das Backen des Oatmeals sorgt für den bestmöglichen Geschmack und eine tolle Konsistenz. Krönt das Gebackene Oatmeal mit etwas mehr Lebkuchen Haselnuss Butter und lasst es in den Löffel schmelzen.

Baked Oatmeal

Lebkuchen Haselnuss Butter

Für: 1 großes Glas
Vorbereitung
30 min
Kochzeit
Gesamtzeit
30 min

300 g Haselnüsse (ich verwende auch die Schale)
1 Esslöffel Lebkuchengewürz
Agavensirup (optional)

1. Haselnüsse im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten rösten.

2. Lebkuchengewürz noch während sie heiß sind zugeben und mit den Nüssen vermengen. Für 10 Minuten abkühlen lassen.

3. Nüsse in einen Mixer oder in eine Küchenmaschine geben und zu einer glänzenden Butter verarbeiten.

Notiz: Ohne zusätzliches Süßungsmittel ist die Butter leicht bitter, aber schon sehr lecker und so wie ich sie mag. Solltet ihr es aber lieber süß mögen, empfehle ich euch etwas Agavensirup (oder etwas ähnliches) zuzugeben. 

Fruchtiges Gebackenes Oatmeal

Vorbereitung
10 min
Kochzeit
20 min
Gesamtzeit
30 min

100 g Haferflocken
1 große reife Banane
80 g Kirschen (gefroren oder aus der Dose)
1 Handvoll Walnüsse, gehackt
150 ml Mandelmilch
2 Esslöffel Lebkuchen Haselnuss Butter
1 Esslöffel Ahornsirup

1. Zuerst den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Haferflocken in eine mittelgroße Schüssel geben und mit heißem Wasser bedecken. Für fünf Minuten einweichen lassen.

3. Banane in dünne Scheiben schneiden und 2/3 zu den Haferflocken geben, den Rest als Topping aufheben. Außerdem Kirschen, Walnüsse, Mandelmilch, Lebkuchen Haselnuss Butter und Ahornsirup zugeben und verrühren.

4. Oatmeal in zwei kleine oder zwei größere Auflaufformen geben und die restliche Banane darauf verteilen.

5. Für 20 Minuten backen bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

6. Etwas mehr Lebkuchen Haselnuss Butter darauf geben und genießen!

Baked Oatmeal

 

Teile das mit deinen Freunden:
Pin on PinterestShare on TumblrShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUponEmail this to someone

Ein Kommentar zu “Fruchtiges Gebackenes Oatmeal mit Lebkuchen Haselnuss Butter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>