Erdbeer Smoothie

Der tägliche Smoothie: Erdbeer Smoothie

Strawberry Smoothie

Ich habe jetzt eine ganze Weile darüber nachgedacht, ob ich wirklich so etwas simples wie einen Smoothie posten soll. Wie ihr seht habe ich mich jetzt doch dafür entschieden, und warum eigentlich auch nicht? Smoothies sind ein fester Bestandteil meiner Ernährung, vor allem während des Semesters. Die Herstellung dauert nur wenige Minuten, sie sind gesund, voller Ballaststoffe und so praktisch für unterwegs. Ich nehme mir immer einen in meine Vorlesungen am Morgen mit, da ich mir nicht blöd vorkomme wenn ich dort einen Smoothie trinke. Ich würde mir allerdings sehr komisch vorkommen, wenn ich währenddessen ein Sandwich essen würde. Und Bauchgrummeln ist auch eher peinlich, also her mit dem Smoothie!

Strawberry Smoothie

Anstatt euch jetzt ein kompliziertes Rezept zu präsentieren, bekommt ihr mein gelingsicheres für jeden Tag. Fertig in nur fünf Minuten, nahrhaft und sättigend. Die verschiedenen Bestandteile können durch gleichwertige Zutaten ersetzt werden, zum Beispiel Erdbeeren durch Himbeeren oder Mango, Mandelmilch durch andere pflanzliche Milch oder Erdnussbutter durch Mandel- oder Haselnussbutter. Mein Gefrierschrank ist immer gefüllt mit reifen Bananen (geschält und geschnitten) und anderem Obst, wie Mango, Erdbeeren, Kirschen, usw. Für langanhaltende Sättigung sorgen die Haferflocken und Chia Samen. Gesundes Essen war niemals einfacher (und leckerer)!

Strawberry Smoothie

Erdbeer Smoothie

Für: 1 großes Glas
Vorbereitung
5 min
Kochzeit
Gesamtzeit
5 min

2 reife Bananen, gefroren
100 g Erdbeeren, gefroren oder frisch
300 ml Mandelmilch
3 Esslöffel Haferflocken
1,5 Esslöffel Chia Samen
1 Esslöffel Erdnussbutter
1 Medjoul Dattel (oder mehr wenn ihr es gerne süß mögt)

Alles in einen Mixer geben und gut durchmixen.

Gleich genießen oder wenn möglich im Kühlschrank lagern. Wenn gefrorenes Obst verwendet wurde, bleibt der Smoothie auch unterwegs lange kühl.

Strawberry Smoothie

Teile das mit deinen Freunden:
Pin on PinterestShare on TumblrShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUponEmail this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Captcha *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>